GARTENPFLEGE IM HERBST.

In den kommenden Wochen sind folgende Tätigkeiten in ihrem Garten sinnvoll. Denn der nächste Winter, oder zumindest eine kältere Jahreszeit ist zu erwarten. Bereits im Herbst gilt es die ersten Vorbereitungen zu treffen.

 

Rasenpflege

Im Herbst ist die richtige Zeit, um ihrem grünen Teppich einen speziellen Herbstrasendünger zu spendieren.

Vertikutieren? Bei kräftigem Graswuchs ja, sonst auf das Frühjahr warten. Kurz mähen und dann Vertikutieren macht Sinn. Entfernt allen Filz, der sich angesammelt hat. Für einen gesunden, dichten Rasen. Kahlstellen? Bitte nachsäen.

Auch das anlegen von neuen Rasenflächen ist im Herbst ideal.


Obsternte

Das gesamtze Obst, also auch Übermengen unbedingt abernten. Andernfalls nisten sich Schädlinge oder Krankheiten ein. Alles abräumen heißt das Motto.


Beete

Wenn die Beete wieder frei werden, am besten mit Kompost versorgen. Gründüngung säen - Bienenfreund, Gelbsenf, Ölrettich lockern und schützen die Erde.


Ans Frühjahr denken

Damit der Frühling bunt wird, müssen jetzt die speziell frühblühende Blumenzwiebeln in die Erde. Also überlegen, was im nächsten Frühjahr hier sprießen soll.

 Herbstpflanzung. Obstbäume, Stauden und anderes Gehölz wird am besten im Herbst eingesetzt. Dann schlagen sie in diesem Jahr noch Wurzeln, sind bestens für das Wachstum im Frühjahr vorbereitet.

Gartengestaltung  & Teichanlagen Salzburg

Peter Retzinger

 

ALLES AUS EINER HAND. 

Tel   +43 (0)6245  83 399

Mobil   +43 (0)664  39 077 11

 

office@retzinger.at